Was ist ein Gasthaus?

Ein Gasthaus ist ein altmodischer Begriff für einen Ort, an dem Reisende eine Unterkunft für eine Nacht suchen. Es geht ziemlich weit in die Zeit zurück, als vor Tausenden von Jahren Gasthäuser gegründet wurden, als die Römer ihr Straßensystem bauten. Sie dachten, dass die Leute, die diese Straßen benutzen, auch auf langen Reisen eine Unterkunft brauchen würden, und das Gasthaus, wie wir es kennen, war geboren.

Damals war ein Gasthof ein Ort, an dem man sich ausruhen konnte und auch ein Ort, an dem man Essen bekam. Sie hatten hinten einen Stall für Ihre Pferde und statt einer Lobby, wie wir sie heute in Hotels sehen, musste man an die Tür klopfen und der Besitzer des Hauses, der Wirt, der die Tür öffnete und sehen Sie, ob Sie für die Einreise geeignet sind.

Mit zunehmender Industrialisierung entstanden immer mehr Gasthäuser, aber sie folgten genau den Transportrouten der damaligen Zeit. Das heißt, wenn die Gäste mit der Postkutsche anreisen würden, lägen die Gasthöfe an Hauptstraßen, die von den Postkutschen auf ihren Routen frequentiert wurden. Als Züge zur Norm wurden, hielten sie nur an ausgewählten Stellen entlang einer Strecke, und dort gab es Gasthöfe. Die Leute würden aus dem Zug aussteigen und eine Unterkunft in der Nähe des Bahnhofs brauchen.

Was sehen Sie heute an den meisten Ausfahrten auf den Autobahnen, da jeder ein oder zwei Autos besitzt und Autobahnen das beliebteste Fortbewegungsmittel sind? Das ist richtig, sie sind voll von Hotels jeder Art. Die gleiche Philosophie gilt wie vor all den Jahren, Gasthäuser, Hotels, Motels und sogar Bed & Breakfast-Betriebe müssen dort sein, wo die Reisenden sein werden.

Heutzutage ist das Wort Gasthaus natürlich manchmal nur ein Teil des Namens eines Hotelunternehmens, manchmal wird das Wort überhaupt nicht verwendet, sondern je nach Serviceniveau als Motel oder Hotel bezeichnet. Vorbei sind die Ställe und stattdessen sehen wir Parkplätze für unsere ‚Pferde‘. Obwohl es sich vielleicht ein wenig geändert hat, ist die Grundidee seit Jahrhunderten gleich geblieben.

Manche Landkneipen in Europa werden noch wie immer Gasthäuser genannt. Sie sind eher ein Ort, um mit Freunden etwas zu trinken, als zu bleiben, aber die Geschichte bleibt dieselbe.



Source by Amanda J Hales

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.