Was ist der günstigste und effektivste Weg, um Kiteboarden zu lernen?

Wöchentlich erhalte ich Fragen von meinen Schülern, wie ich die Anzahl der Stunden, die ich für den Kiteunterricht verbringe, minimieren kann. Es gibt eine einfache Lösung. Investiere in einen Trainerkite!

Trainer-Kites sind Mini-Power-Kites, die dem Benutzer den Nervenkitzel bieten, einen Kite zu fliegen, ohne dass ein Lehrer benötigt wird. Sie sind klein, sicher, einfach zu bedienen, kosten etwa 100 US-Dollar und werden normalerweise mit einer „How To Kiteboard DVD“ geliefert. Es ist nicht erforderlich, einen Instruktor bei sich zu haben, da diese Kites Sie nicht 12 Meter in die Luft heben. Sie werden dich selbst bei extrem windigen Bedingungen kaum bewegen. Die Idee eines Trainer-Kites ist es, einem unerfahrenen Kite-Flieger die Möglichkeit zu geben, seine Fähigkeiten mit dem Wind zu testen. Noch wichtiger ist, dass diese Kites sehr ähnlich fliegen wie ihre größeren Brüder (aufblasbare Power-Wasser-Kites für Kitesurfen). Wenn Sie also herausfinden, wie man einen dieser Trainerdrachen fliegt, wird sich dies positiv auf Ihre Fähigkeit auswirken, einen großen Power-Kite zu fliegen.

Wie viel kostet Kiteunterricht? Der Unterricht an einer angesehenen Schule kostet normalerweise zwischen 65 und 110 US-Dollar pro Unterrichtsstunde. Und ich muss klarstellen, dass eine seriöse Schule bedeutet, dass sie versichert, zertifiziert, neue Ausrüstung und eine große Auswahl hat, mehr als einen Lehrer hat und seit mehr als ein paar Monaten im Geschäft ist.

Als ich Kitesurfen lernte, hatte ich nicht alles Geld der Welt, also flog ich meinen Trainer-Kite, bis er Löcher hatte. Sie müssen es nicht so lange fliegen; Ich würde jedoch jedem, der ernsthaft Kitesurfen als Sport betreiben möchte, vorschlagen, 20-40 Stunden damit zu verbringen, den Trainerdrachen zu fliegen, bevor er eine Lektion nimmt. Was muss ich also in dieser Zeit erreichen? Sie müssen es gut genug fliegen, damit Sie es nicht links und rechts abstürzen. Aber noch wichtiger ist, dass Sie es mit Kontrolle und Leichtigkeit fliegen müssen. Wenn es dir schwerfällt, den Kite an einer Stelle zu halten, musst du dir mehr Zeit nehmen, den Kite zu fliegen. Konzentrieren Sie sich darauf, den Kite 1 Minute lang auf 10:00 Uhr (zu Ihrer Linken) zu halten, bringen Sie ihn 1 Minute lang auf 12:00 Uhr (direkt über dem Kopf) und parken Sie ihn dann um 2:00 Uhr (zu Ihrer Rechten) für 1 Minute. Wenn Sie dies können, sind Sie wahrscheinlich bereit für eine Lektion.

Was ist, wenn mein Geld wirklich knapp ist und ich nicht mehr als 1 oder 2 dreistündige Kiteboarding-Lektionen belegen kann? Was kann ich sonst noch mit einem Trainerkite machen, um das Kiteboarden lernen billiger zu machen? Sie sollten das Drachenfliegen mit geschlossenen Augen üben. Ich sage das, weil Kiteboarder, die auf ihren Boards fahren, normalerweise nicht zu ihrem Kite aufblicken. Sie wissen, wo der Kite ist, indem sie die Bar positionieren! Sie können den Kite auch mit geöffneten Augen loopen und wenn Sie richtig gut werden, können Sie sie schließen.

Trainer-Kites sind der effektivste Weg, um das Kiteboarden zu lernen, wenn Sie Ihre Kiteboarding-Kosten niedrig halten möchten. Und sobald Sie bereit sind, das echte Angebot zu erleben, sorgen wir dafür, dass Sie eine unterhaltsame, sichere und unvergessliche Kiteboarding-Stunde haben!



Source by Jared L Carlson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.