Warum Sie die HOA-Regeln kennen müssen, bevor Sie eine Eigentumswohnung kaufen

Bevor wir ausführlich darauf eingehen, warum es wichtig ist, HOA-Regeln zu erfahren, müssen Sie mehr über HOA verstehen, warum es für Eigentumswohnungen, Lofts und Stadthauskomplexe eingeführt wird und welche Art von Regeln es für Eigentümer aufstellt.

Was ist HOA?

HOA steht für Wohnungseigentümergemeinschaft. Dies ist eine Vereinigung, die von Eigentümern aller Einheiten eines Eigentumswohnungsgebäudes oder Stadthauskomplexes gebildet wird. Sie ist ein gesetzlich anerkanntes Gremium und legt rechtliche Richtlinien fest, die von den Mitgliedern zu befolgen sind, deren Interessen sie vertritt. Das Entscheidende an der HOA ist, dass sie die Befugnis hat, ihre Regeln durchzusetzen, und diese Regeln sind über die Bestimmungen der Stadtverordnungen hinaus verbindlich.

HOA-Mitglied sein

Als Eigentümer einer Eigentumswohnung, Loft-Einheit oder einer Reihenhaus-Einheit in einem Komplex werden Sie Mitglied der HOA und müssen regelmäßig HOA-Wartungsgebühren zahlen.

Warum wird HOA gegründet?

Für ein Gebäude mit vielen Einheiten, die jeweils verschiedenen Personen gehören, ist es wichtig, einen Verein zu haben, in dem sie gemeinsame Probleme diskutieren und Richtlinien festlegen können, denen die Eigentümer folgen müssen. Wer eine solche Immobilie kauft, möchte, dass seine Immobilie nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft in einem guten Zustand ist. Genau dies wird durch eine Wohnungseigentümergemeinschaft erreicht.

Einige Regeln

Die von HOA festgelegten Regeln berücksichtigen Aspekte wie Grundstückspflege, Gartenarbeit, Landschaft, Schwimmbad, Müllentsorgung und Unterhaltung von Freizeiteinrichtungen. Diese werden in den CCRs der HOA – Covenants, Bedingungen und Beschränkungen – festgehalten. Alle aufgestellten Regeln müssen eingehalten werden. Bestimmte Regeln können Fragen wie die Anzahl der Haustiere, die Sie in Ihrer Einheit haben dürfen, oder die Altersgrenze für Mitglieder, die in der Einheit leben, usw. bestimmen.

Wie wichtig es ist, HOA zu kennen, bevor Sie investieren

Was sollten Sie herausfinden?

Es ist wichtig zu wissen, was die HOA eines bestimmten Eigentumswohnungsgebäudes oder Stadthauskomplexes mit sich bringt, damit Sie wissen, was Sie tun müssen, wenn Sie dort leben. Der beste Weg, dies herauszufinden, besteht darin, den Manager der HOA in seinem Büro zu treffen, um CCRs, die Satzung der Einrichtung, den Jahresabschluss usw. Hier finden Sie alles, was Sie über Immobilienpflege, Eigentümerrichtlinien, monatliche Zahlung, Einschränkungen usw. wissen müssen.

Themen wie Parkplatzpflege, Schwimmbadpflege, Gartenpflege, Versicherung und vieles mehr werden hier ausführlich besprochen. Manchmal finden Sie hier etwas nicht, mit dem Sie nicht einverstanden sind, oder vielleicht haben Sie das Gefühl, dass alles für Sie richtig ist.

Warum wissen?

Der Hauptgrund, warum Sie die HOA lesen müssen, ist zu wissen, worauf Sie sich einlassen, wenn Sie beginnen, in dem Gebäude oder dem Komplex zu wohnen, wenn Sie dort Eigentümer einer Einheit werden. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie möglicherweise unhöflich überrascht über etwas, von dem Sie dachten, dass Sie es nicht ertragen oder befolgen müssen. Vielleicht sind es die Kosten für die Unterhaltszahlungen oder die Restriktionen, wie auch immer, Unwissenheit ist hier sicher kein Glück.

Sie sollten nicht nur die HOA-Richtlinien aus ihren Materialien lesen, sondern auch mit den Bewohnern des Gebäudes sprechen, um herauszufinden, wie es ist, dort zu wohnen. Auf diese Weise können Sie bessere Meinungen finden. Manchmal können Sie eine offene Abneigung gegen etwas entwickeln, das für Mitglieder gilt, die im Gebäude leben. Wenn Sie die HOA-Regeln kennen, können Sie auch Vergleiche zwischen ähnlichen Immobilien in derselben Umgebung anstellen. Solche Informationen sind sehr nützlich, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob Sie dort ein Gerät kaufen möchten oder nicht.



Source by Preethi Sundar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.