Sparsame Reisetipps für Kreuzfahrten

Kreuzfahrten sind eine meiner liebsten Möglichkeiten, die Welt zu erkunden. Ich liebe es, in einem Land einzuschlafen und in einem anderen aufzuwachen, ohne ein- und auspacken zu müssen. Kreuzfahrtschiffe führen die Preisspanne von günstig bis super teuer. Für sparsame Reisende gibt es hier einige Tipps zur Kostensenkung.

Alle Reiserouten berücksichtigen

Die meisten Leute denken bei Kreuzfahrten an die Karibik, das Mittelmeer und vielleicht an Alaska. Nennen Sie jedoch einen Seehafen und es wird wahrscheinlich eine Kreuzfahrt dorthin fahren. Und einige dieser Routen können nicht nur ein Schnäppchen, sondern eine angenehme Überraschung sein. Wir haben einmal eine 12-tägige Ostseekreuzfahrt von London nach St. Petersburg gebucht und für weniger als den Flugpreis von New York nach London zurückgebracht. Es bleibt eine unserer Lieblingskreuzfahrten.

Bringen Sie Ihre eigenen alkoholfreien Getränke mit

Das Essen ist normalerweise im Preis einer Kreuzfahrt enthalten (außer in den exklusiven Restaurants). Andere Getränke als Wasser, Kaffee, Tee und mit Glück Eistee sind jedoch gegen Aufpreis erhältlich. Also kaufen wir alkoholfreie Getränke in Häfen (erlaubt – für alkoholische Getränke gibt es oft eine Korkgebühr) und gießen sie dann in Gläser.

Machen Sie Ihre eigene Tour

Wir waren auf über einem Dutzend Kreuzfahrten auf der ganzen Welt und haben nur eine organisierte Schiffstour gemacht (auf unserer ersten Kreuzfahrt). Sie sind teuer, bewegen sich im Tempo des langsamsten Reisenden und sind restriktiv. Für einen gut organisierten Reisenden ist es vorzuziehen, seine eigenen Vorkehrungen zu treffen.

Ein Trick, den wir anwenden, besteht darin, sich die Sehenswürdigkeiten der Schiffstouren anzusehen und diese in unsere „Tour“ aufzunehmen.

Hinweis: Reiseleiter erzählen oft Horrorgeschichten über Passagiere, die nicht rechtzeitig zum Schiff zurückkehren. Die Lösung? Lassen Sie etwas mehr Zeit und machen Sie zuerst die weit entfernten Veranstaltungsorte.

Großes Frühstück, spätes Abendessen

Für den sparsamen Reisenden ist die Maximierung der Zeit im Hafen ein Muss. Das heißt, wenn möglich, die späte Bestuhlung beim Abendessen zu wählen. Außerdem neigen wir dazu, keine großen Mittagessen zu sich zu nehmen (wenn überhaupt). Stattdessen essen wir ein großes Frühstück auf dem Schiff (wo das Frühstück kostenlos ist), essen an Land kleine Häppchen und lassen den Tag mit einem gemütlichen späten Abendessen ausklingen.

Kreuzfahrten sind für diesen sparsamen Reisenden eine der beliebtesten Möglichkeiten, die Welt zu erkunden. Und mit diesen Tipps ist es ein Luxus, der in das Budget eines Reisenden passen kann.



Source by Kimber Chin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.