Schlafzimmer-Designs – Schlafzimmer-Dekorationsideen für Jungen

Jeder kleine Junge verdient ein Zimmer, das er liebt. Er braucht einen Ort der Privatsphäre, einen Ort der Entdeckung und einen Ort, der ihn so sein lässt, wie er sein möchte.

Lassen Sie uns ein paar Designideen durchgehen, die Ihr kleiner Junge sicherlich lieben wird.

1. Astronautenraum

Wieso den?

Als ich klein war, wollte ich Astronaut werden. Ich träumte davon, vorbei an Sternen zu rasen und gegen Außerirdische zu kämpfen. Das ist natürlich nicht passiert. Aber trotzdem habe ich als Kind davon geträumt und geträumt. Ganz ehrlich, wenn meine Frau mich zulassen würde, würde ich wahrscheinlich mein Bestes tun, um unser Schlafzimmer heute in einen Weltraum zu verwandeln.

Materialien

  • Leuchten Sie in den dunklen Sternen – Fast jeder Kinderladen hat sie.

  • Astronautenhelm – Sie können einen dieser Helme zu Halloween abholen, wenn Sie ihn nicht in der Spielzeugabteilung Ihres örtlichen Kaufhauses finden.

  • Raumschiffmodell – Dieses findest du leicht in jeder Spielzeugabteilung.

  • Bettwäsche – Natürlich raumbezogen machen.

Wie?

1. Werfen Sie die Aufkleber an die Wand hinter dem Bett und die gesamte Decke. Es sollte ausreichen, um beides abzudecken, als ob Sie in den Nachthimmel schauen würden.

2. Der Helm sollte auf ein Wandregal gestellt werden. Stellen Sie sicher, dass es groß genug ist!

3. Das Modell ist etwas, das als Schreibtischdekoration oder als anderer Gegenstand im Regal verwendet werden kann. Wenn Sie schlau sind, können Sie das Modell sogar zu einer Lampe machen.

4. Sie wissen, was mit der Bettwäsche zu tun ist. Legen Sie sie auf das Bett!

2. Musikzimmer

Wieso den?

Jungs lieben Musik! Eigentlich denke ich, dass die Mehrheit der Menschen das tut. Verdammt, sogar mein Papagei scheint gute Musik zu lieben. Für Jungen ist Musik jedoch ein Ventil. Es ist eine Möglichkeit, sich auszudrücken. Ihnen einen Raum zu geben, mit dem sie sich verbinden können, baut Vertrauen auf und hilft dem Kind zu erkennen, dass Sie wissen, wie es ist, in seinem Alter zu sein.

Materialien

  • Alte Musikalben – CDs oder Schallplatten funktionieren am besten. Holen Sie sie bei einem Flohmarkt, wenn Sie müssen.

  • Musikinstrumente – neue, alte oder sogar die, die sie spielen, sind in Ordnung. Warum sie ausblenden, wenn Sie sie anzeigen können?

  • Bastelpapier, Schere, doppelseitiges Klebeband, Bleistift – das gibt es in jedem Kaufhaus oder Künstlerbedarfsgeschäft.

Wie?

1. Befestigen Sie die CD-Hüllen mit doppelseitigem Klebeband an der Wand. Ein tolles Tempo dafür ist über dem Bett an der Wand. Lassen Sie die Hüllen drin und kreieren Sie mit fünf oder mehr Hüllen eine geometrische Form. Wenn Sie sich für Schallplatten entschieden haben, hängen Sie das Cover allein oder die Schallplatte selbst an die Wand, um einen schönen Retro-Look zu erzielen. Vielleicht möchten Sie sogar das Cover und die Aufnahme nebeneinander anzeigen.

2. Stellen Sie das Musikinstrument mithilfe eines Ständers in eine Ecke.

3. Zeichne und schneide Notizen, Spalten usw. aus und klebe sie mit doppelseitigem Klebeband an die Wand. Sie sollten sie groß genug machen, um sie aus der Ferne zu sehen. Wenn Sie möchten, können Sie stattdessen die Notizen an die Wand malen. Seien Sie kreativ! Sie können mehrere verschiedene Farben verwenden oder sogar nur Schwarz verwenden.

3. Tierzimmer

Wieso den?

Jeder liebt Tiere. Sie sind süß, liebenswert und ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags.

Materialien

  • Farbe und Bleistift – Acrylfarbe funktioniert hervorragend und lässt sich leicht abdecken, wenn Ihr Kind sie später ändern möchte.

  • Kuscheltiere – Verschiedene Größen funktionieren am besten.

  • Tierfiguren – Tierspielzeug funktioniert genauso gut.

Wie?

1. Entwerfen Sie ein Tier und zeichnen Sie es mit einem Bleistift an die Wand. Male Es.

Tipp: Machen Sie ein Tier, das ihm Spaß macht, wie einen Tiger oder Affen.

2. Legen Sie die Stofftiere auf Stühle oder Schreibtische.

3. Stellen Sie die Figuren in Regalen im Raum auf.

4. Setzen Sie weitere Akzente durch Bettwäsche oder Vorhänge.

Jeder kleine Junge verdient es zu träumen, warum also ihn nicht an einem Ort träumen lassen, den er liebt? Wenn eines davon nicht seinen Vorstellungen entspricht, wählen Sie etwas anderes, basierend auf dem, was er am meisten liebt.



Source by Gary R. Hess

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.