Hofmeklers kontrolliertes Ermüdungstraining

Ori Hofmekler ist ein bekannter Fitnessexperte, ehemaliger Penthouse-Kolumnist und Kontroversen nicht fremd. Seine Trainingsvorstellungen widersprechen den meisten Fitness-Magazinen so sehr, dass die meisten Leute entweder sagen: „Der Typ ist ein verdammtes Genie“ oder „er ist ein totaler Dummkopf, der nicht weiß, wovon er redet“. Liebe ihn oder hasse ihn, eine Sache, die Ori richtig gemacht hat, ist sein Konzept zur Entwicklung von Superhybrid-Muskeln. Tatsächlich ist sein Controlled Fatigue Training Programm wirklich eines der allerersten Hybrid-Muskeltrainingsprogramme, die jemals zusammengestellt wurden. Hybrid-Muskeltraining entwickelt Super-Hybrid-Muskeln und die Entwicklung von Super-Hybrid-Muskeln ist natürlich das Ziel des Lean Hybrid Muscle-Trainingsprogramms.

Lean Hybrid Muscle ist teilweise von alten Kriegerkulturen wie den Spartanern, den Gladiatoren, den Wikingern und anderen inspiriert. Auch Oris Konzepte sind von diesen Kriegerkulturen inspiriert. Sein Interesse entstand aus seinen prägenden militärischen Erfahrungen, die ein lebenslanges Interesse an der Überlebenswissenschaft und den Wegen der Krieger auslösten. Ori begann mit der Erforschung alter Kulturen und war aufgrund seiner Erkenntnisse überzeugt, dass alte Kriegerkulturen wie die Spartaner, die Gladiatoren und die Wikinger so erfolgreich waren, weil sie eine Menge Superhybridmuskeln entwickelt hatten.

Normale Muskelfasern sind im Allgemeinen entweder für Kraft oder Ausdauer gebaut und haben nicht viel Crossover – zumindest nicht beim modernen Menschen. Alte Krieger hatten jedoch nicht nur große Kraft, sondern auch verdammt viel Ausdauer. Sie waren so, weil die Art und Weise, wie sie trainierten, sie zwang, Superhybrid-Muskeln zu entwickeln, die im Wesentlichen neu konfiguriert wurden, wodurch die mitochondriale Dichte erhöht wurde, was zu einem größeren, stärkeren Muskel mit mehr Ausdauerkapazität führte.

Ori sagt, dass Controlled Fatigue Training Super-Hybrid-Muskeln aufbaut, indem es die Überlebensfaktoren unseres Körpers auslöst. Überlebensfaktoren sind es, die uns am Leben halten – es gibt viele davon, aber dazu gehören Stärke, Kraft, Geschwindigkeit und Ausdauer. Die Überlebensfaktoren lösen auch die „Kampf oder Flucht“-Reaktion aus, was bedeutet, dass Sie entweder bereit sind, ernsthaft in den Hintern zu treten, oder Sie werden mit dem Schwanz zwischen den Beinen durch die Hügel ziehen. Die alten Spartaner, Gladiatoren, Wikinger und andere konnten sich für „Kampf“ und nicht für „Flucht“ entscheiden, weil sie Superhybridmuskeln entwickelt hatten. Ihre Muskeln waren in der Lage, über längere Zeit Kraft zu erzeugen und aufrechtzuerhalten.

Controlled Fatigue Training (CFT) versucht, die gleichen Reaktionen in unserem modernen Körper nachzuahmen und dabei die Entwicklung von Superhybrid-Muskeln zu fördern. Controlled Fatigue Training baut auf einer methodischen Kombination aus Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer auf – ganz ähnlich wie das Lean Hybrid Muscle Trainingsprogramm. Aber CFT ist nicht nur ein weiteres Trainingsprogramm – es ist hart. Wirklich hart. So hart, dass ich sagen würde, dass mindestens neun von zehn Jungs, die mit dem CFT-Training beginnen, nicht den Mut haben, länger als ein paar Wochen daran festzuhalten – wenn überhaupt. CFT erfordert, dass Sie Ihren Körper wiederholt schockieren, indem Sie wirklich intensive Übungen ausführen, die Kraft, Geschwindigkeit und Geschwindigkeit beinhalten, um die Fähigkeit des Körpers zu maximieren, Ermüdung und Stress zu widerstehen.

Laut Ori besteht das Kernkonzept des kontrollierten Ermüdungstrainings darin, den Körper schrittweise zu trainieren, um Ermüdung zu widerstehen und die Kraft während einer längeren intensiven körperlichen Belastung aufrechtzuerhalten und Geschwindigkeit mit einer verbesserten Muskel-/Fettzusammensetzung.“

Das CFT-Training umfasst insgesamt drei Komponenten: 1) Übungen vor der Ermüdung; 2) Kernübungen; und 3) Übungen nach der Ermüdung. Ein Beispiel für eine CFT-Übung wäre das Fahren eines stationären Heimtrainers auf hohem Niveau (mindestens Level 10 oder höher) mit hohem Tempo bei gleichzeitigem abwechselnden Hantelheben. Oder Sie könnten eine Reihe von schnellen Sprints machen, während Sie Kurzhanteln tragen, und wenn Sie fertig sind, starten Sie sofort in gewichtete Ausfallschritte, bevor Sie fünf Sätze Kreuzheben machen. Die Sätze werden nacheinander ausgeführt, mit wenig oder keiner Pause zwischen den Sätzen. Zwischen den Übungen dürfen Sie sich nicht länger als eine Minute ausruhen.

So können Sie die Ähnlichkeiten zwischen Controlled Fatigue Training und Lean Hybrid Muscle Training erkennen. Beide Programme haben als Kernkonzept die Idee, dass wenn man beim Krafttraining echte Ergebnisse sehen will, Moderation für Fotzen ist. Du musst an deine Grenzen und darüber hinaus gehen. Der wiederholte intensive, brutale Beginn von physischem Stress, der durch Trainingsprogramme wie CFT und Lean Hybrid Muscle verursacht wird, zwingt unseren Körper, sich anzupassen, indem er seine Fähigkeit erhöht, Kraftstoff zu verwerten und der Ermüdung zu widerstehen – den Körper in den „Überlebensmodus“ zu schalten. Sobald diese Auslöser aktiviert wurden, stimuliert es eine tiefgreifende anabole Wirkung, die es uns ermöglicht, in Zeiten hoher körperlicher Belastung oder Gefahr zu überleben, indem wir unsere Kraft, Geschwindigkeit und Geschwindigkeit erhöhen, während wir ein optimales Verhältnis der Körperzusammensetzung beibehalten.



Source by Mike Westerdal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.