5 schnelle und einfache DIY-Wohnkultur-Tipps für 2017

Es ist ein neues Jahr und mit ihm kam der Ruf nach einer kleinen Auffrischung in Ihrer Wohnkultur. Ich persönlich bin ein großer Fan von DIY-Wohndesign-Projekten und habe einige meiner Favoriten für 2017 zusammengestellt.

1. Schwimmende Blätter

Wenn Sie ein kleines Stück Natur in Ihrem Zuhause haben möchten, wie wäre es mit schwimmenden Blättern?

Bei diesem einfachen DIY-Wohndesign-Projekt werden alte klare Gläser verwendet. Füllen Sie sie mit Wasser und legen Sie die Blätter in die Gläser, um einzigartige Kunstwerke zu schaffen.

2. Pflanzenvorhänge

Möchten Sie etwas anderes als Fensterbehandlung wählen? Entscheiden Sie sich für ‚Pflanzenvorhänge‘.

Das Erstellen von „Pflanzenvorhängen“ bedeutet, Ihre guten alten Vorhänge loszuwerden und Ihren Fensterraum mit Pflanzensortimenten zu füllen. Dies öffnet den Raum nicht nur für natürliches Licht, sondern ist auch eine kreative Möglichkeit, Räume zu reinigen und Ihre Fenster zu verschönern.

3. Zurückgewonnene Kistenmöbel

Jetzt können Sie Ihre Möbel aus Gegenständen herstellen, die Sie bereits zu Hause haben. Wenn Sie alte Kisten herumliegen haben, können Sie diese in exquisit geschmackvolle Möbelstücke verwandeln.

Sie haben wahrscheinlich schon einige Wohnmöbel aus Kisten gesehen, darunter Couchtische, Sitze und Betten. Stellen Sie Ihre Möbel mit Kisten nach Ihren speziellen Bedürfnissen zusammen.

4. Smart Clever Cover-Up Board

Wer hat nicht ab und zu Geschirr in der Spüle gestapelt? Schlimmer noch ist der Versuch, das Durcheinander in Ihrem Ofen zu verbergen, wenn die Gesellschaft vorbeikommt. Sie können das Chaos mit einem intelligenten Cover-Up-Board kreativ verstecken.

Bei der Herstellung des Bretts wird ein altes Schneidebrett oder ein größeres Kunststoffbrett verwendet, das Sie nicht mehr verwenden. Personalisieren Sie es nach Belieben und stellen Sie sicher, dass es über Ihr Waschbecken passt, um bei Bedarf rechtzeitige Rettung zu bieten.

5. Dschungel in deinem Badezimmer

Liebe den Wald; Warum nehmen Sie es dann nicht mit in Ihr Badezimmer?

Die meisten von uns wissen oft nicht, wie sie ihre Badezimmer verkleiden sollen. Wenn Sie wie ich alles lieben, was mit Pflanzen zu tun hat, können Sie einen Dschungel in Ihrem Badezimmer schaffen.

Einen Minigarten in Ihrem Badezimmer anzulegen, ist ein bisschen draußen, aber mit der Feuchtigkeit und einem Fenster, das Licht hereinlässt, werden diese Pflanzen wunderschön gedeihen.

Hier hast du es; Mit meinen fünf schnellen und einfachen Wohndesign-Tipps können Sie Ihr Zuhause für 2017 ganz einfach umgestalten.



Source by Bernadette Otieno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.